Touren Südamerika

...Südamerika.... diesen Namen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ist und war es nicht bisher der Traum eines jeden Tourenfahrers irgandwann im Leben einmal der Panamericana entlang durch die amerikanischen Kontinente zu cruisen? Nun, ich kann aus eigener Erfahrung sagen:" Ja, und es lohnt sich!". Allerdings sind mit dem aufregenden Reisen auch Abenteuer, Risiken und damit Gefahren verbunden. 

Nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie meine Berichte und betrachten Sie die traumhaften Fotos zu meiner sehr interessanten Tour per Motorrad quer über den südamerikanischen Kontinenten. Wer nach dem Bericht ebenfalls Lust verspürt eine solche Reise zu unternehmen (Achtung Suchtgefahr!!!), aber das Risiko und die Gefahren scheut, die mit einer solchen Motorradreise einher gehen oder wem schlicht die Zeit fehlt für eine solch lange Reise, dem möchte ich den zweiten Bericht ans Herzen legen. Ich bin extra noch einmal nach SAM gefahren und habe eine kürzere Tour mit einem kleinen 4x4-Offroader unternommen, die erstens in jedes Ferientagebudget passt und zweitens nicht dass Risiko in sich brigt, nach der Tour Ebbe auf dem Bankkonto vorzufinden.

Viel Spass beim Schwelgen!


4 Monate, 2 Männer, 1 Ziel - Abenteuer Südamerika

Endlich ist es soweit! Soeben konnten Dani, mein Weggefährte für die nächsten vier Monate, und ich nach zähen Verhandlungen mit dem Chilenischen Zoll und einer Woche Verspätung unsere Motorräder aus dem Zollfreilager in Valparaiso bei Santiago de Chile loseisen.

Nun sind wir gespannt auf die viermonatige Motorradtour quer durch Südamerika und ich kann kaum fassen, dass ich von jetzt an für mehr als 16 Wochen nicht mehr nach dem Takt der Geschäftswelt ticken muss.


Peru der Extreme - Von eisigen Höhen und tropischer Hitze

Südamerika… Peru… Anden… alles Wörter, die einem als Motorradfahrer irgendwie an Abenteuer erinnern. Nicht dass man schon dort gewesen wäre, auf jeden Fall nur einige wenige unserer Gilde, aber trotzdem fühlt man sich auf eine unbeschreibliche Weise hingezogen, sobald man davon hört, liest oder etwas darüber sieht. Wenn der eine oder andere von Ihnen selbst auch schon heimlich mit dem Gedanken gespielt hat, mal auf diesem anderen, fabelhaften Kontinenten eine Tour zu machen, aber auf Grund ungenügender Ferientage oder mangelnder finanzieller Mittel darauf verzichten musste, dem sei verraten, es muss nicht immer gleich eine Monsterreise gerechnet in Monaten sein. Um das zu demonstrieren, fuhren wir in knapp zwei Wochen mit einem Mietauto (Moto-Miete ist immer heikel und der Transport des eigenen Bikes ist Zeit- und Kostenintensiv) von Lima aus eine interessante Tour über die Anden. Lassen Sie sich inspirieren und evtl. zu einer eigenen Südamerikatour animieren!!!

Südamerika… Peru… Anden… alles Wörter, die einem als Motorradfahrer irgendwie an Abenteuer erinnern. Nicht dass man schon dort gewesen wäre, auf jeden Fall nur einige wenige unserer Gilde, aber trotzdem fühlt man sich auf eine unbeschreibliche Weise hingezogen, sobald man davon hört, liest oder etwas darüber sieht. Wenn der eine oder andere von Ihnen selbst auch schon heimlich mit dem Gedanken gespielt hat, mal auf diesem anderen, fabelhaften Kontinenten eine Tour zu machen, aber auf Grund ungenügender Ferientage oder mangelnder finanzieller Mittel darauf verzichten musste, dem sei verraten, es muss nicht immer gleich eine Monsterreise gerechnet in Monaten sein. Um das zu demonstrieren, fuhren wir in knapp zwei Wochen mit einem Mietauto (Moto-Miete ist immer heikel und der Transport des eigenen Bikes ist Zeit- und Kostenintensiv) von Lima aus eine interessante Tour über die Anden. Lassen Sie sich inspirieren und evtl. zu einer eigenen Südamerikatour animieren!!!