Tipps zur Tour

Ausflugstipps

1.)
Spezialbewilligung für die Erkundung der Seitentäler (Sapün, Fondei, Medergen, Pirigen): Zu beziehen in allen Restaurants, im Tourismusbüro und auf der Gemeindekanzlei von Langwies. Die Kosten für ein Motorrad betragen 5CHF für eine Hin- und Rückfahrt bzw. 24h.
2.)Für allfällige Fragen - Gemeindekanzlei: 081 374 21 74, Herr Caluori oder oder M. Stalder, Hotel Bahnhof, Langwies (mona-stalder at bluewin.ch)

Allfällige Unterkunft & Verpflegung

1.) In Chur bietet sich das Hotel Ibis an, da es sehr günstig ist und einen bekannten Standard bietet. Zudem kann man es als nicht ortskundiger Fahrer einfach finden.

2.)Ansonsten bieten sich diverse kleine Gasthöfe auf der Strecke nach Arosa an. Jedoch ist man nachts evtl. schon zu müde, um einen zu suchen. Die Gasthöfe sind meist günstiger als das Ibis (ab 55CHF) 
3.)In Tschierschten können Wohnungen und Zimmer gemietet werden, was bei einer längeren Erkundung des Schanfigg evtl. auch noch interessant wäre.
4.)
Ferienhausmiete in Sapün: Sprecher Utti, Sonnenrüti, 7057 Langwies (Tel.: 081/ 374 16 94)

Literatur & Karten

1.)
Schweizer Strassenkarte 1:303000, genauere Karten sind praktisch, aber nicht notwendig