Tipps zur Tour

Hungaroring (Ungarn):
19 km ausserhalb des Zentrums von Budapest liegt die berühmte Rennstrecke. Ein must für alle Motorsportfans. Auch wer kein Geld investieren will, um auf irgendwelchen Sitzplätzen rumzueiern, kann vom einen oder anderen Ort interessante Kurven der Strecke von Aussen einsehen.
Mehr info: http://www.hungaroring.hu/de/

Kaiserpalast Gödöllö (Ungarn)

Ca. 30 km ausserhalb von Gödöllö seht der berühmte Palast des Kaiserpaars Franz Josef und Elisabeth (Sissi). Vor allem für geschichtlich interessierte Personen sicher ein Besuch wert.

Aussichtpunkt oberhalb Brasov (Rumänien)
Wenn von von Rasnov kommend einfach der Strasse Dj101h folgen und kurz nach Poiana Brasov findet man einen Parkplatz mit eben dieser schönen Aussicht
GPS: N45° 38,071 E025° 33,833


Allg. Infos:

GPS-Koordinaten Autozug-Verlad Feldkirch:N47° 14,516 E009° 36,256
GPS-Koordinaten Autozug-Verlad Wien-Westbahnhof: N48° 11,852 E016° 20,246
KTM-Händler mit Hilfsbereitschaft: 2-Rad-Börse, Wien GPS: N48° 12,996 E016° 23,239

Äusserst netter und zuvorkommender Pneuwechseldienst in Debrecen bei Motogumik oder auch unter www.r17.hu

In Rumänien finden sich überall interessante Dinge zum anschauen. Am besten man kauft sich vorher einen Reiseführer und erkundigt sich im Internet. wer an Höhlen interessiert ist, kann sich auch unter folgender Seite zusätzliche Infos beschaffen: www.karpatenwilli.com

Kartenmaterial:
Sehr zu empfehlen ist die Software-Kartenerweiterung von Garmin für das Zumo550, welche man über den Rumänischen Garminvertreter beziehen kann. Kostenpunkt ca. 200 CHF

Ebenfalls für die Planung sehr hilfreich ist der „Superatlas“ Rumänien 1:250`000 von Freytag & Berndt ISBN: 978-3-7079-0811-4

Auch viele Karteninfos findet man auf folgender Seite: www.karpatenwilli.com