Tipps zur Tour

Ausflugstipps

1.) In Monterosso beginnt die abschüssige und häufig steile Küstenstrecke bis nach La Spezia. Dieser etwa 18 km lange Abschnitt hat seinen Namen wegen fünf (cinque) auf einander folgenden, am Meer liegenden Ortschaften, die für sich kleine spezielle Welten (terre) bilden: Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Lange Zeit war dieses Gebiet völlig isoliert, weshalb sich hier die typisch ligurische Kultur erhalten konnte. Dabei handelt es sich um Tätigkeiten, die eng mit dem Meer verbunden sind und auch mit den wie bei den Inkas angelegten Terassen am Berg zu tun haben. Dieser zusätzliche Boden wurde mit unglaublichem Aufwand dem Berg abgerungen und vor allem zum Weinanbau benutzt. Dies ist auch heute noch der Fall, und so kann man in den Dörfern vor allem Spezialitäten, wie den Likörwein Sciacchetrà sowie Weissweine kaufen.
2.)
Die Gegend eignet sich zudem ausserordentlich gut zum Wandern. Von jedem Dorf bzw. dessen Umgebung gibt es Wanderkarten. Dabei kann man neben historischen Gebäuden und Kirchen auch wilde Orchideen entdecken.
3.)
Unseco bzgl. Cinque Terre: whc.unesco.org/en/list/826
Province of La Spezia, Liguria Region, GPS: N44 06 25 E9 43 45, Ref: 826