Motorradhandschuh Held Speed

Held Speed – Der gute Sporthandschuh – auch fürs Budget!

Speziell Positives:
  • Kostengünstiger Handschuh
  • Perforiertes Leder an den Fingern lässt im Sommer gute Kühlung zu
  • Handknöchelschale aus GFK-Material ist sehr robust
  • Handkante beim Handballen mit Nieten versehen: Verhindert zu schnelles Abreiben des Leders im Sturzfall
  • Klettverschluss kann nicht „ausfädeln“, da ein auf dem Leder aufgenähter „Stopper" dies verhindert

Speziell Negatives:
  • Handkante beim Handballen mit Nieten versehen:  Dies könnte bei längerem Schleifen auf dem Boden zwar evtl. zu punktuellen Verbrennungen führen, dafür ist die Haut noch drauf

Produkteübersicht:
  • Zu beziehen bei: Moto-Center Bern/Thun www.moto-center.ch
  • Erhältliche Grössen: 7, 7,5, 8, 8,5, 9, 9,5, 10, 11, 12
  • in Farbe Schwarz in folgenden Grössen erhältlich:
    Kurz: K-7, K-8, K-9, K-10, K-11
    Lang: L-7, L-8, L-9, L-10, L-11
  • Farben: Schwarz/ Weiss/ weiss-rot/ weiss-blau
  • Materialien: Känguruleder, Suprotect, Kevlar, Gleitnieten, GFK-Schalen

Material:
  • hochabriebfestes Känguruleder
  • farbecht und schweißbeständig

Komfort/Ausstattung:
  • Innenhand stark vorgekrümmt, faltenfrei gearbeitet
  • Spezialsteppnaht für optimales, druckfreies Gefühl
  • Klettverschluss an Handgelenk und Stulpe
  • Visierwischer

Sicherheit:
  • Knöchel und Handkante durch GFK-Schalen optimal geschützt
  • Knöchelschale mit KEVLAR® (Markenfaser) keramischer Polymermatrix beschichtet
  • Handballen und Fingerknöchel durch KEVLAR®-Markenfaser mit keramischer Polymermatrix Beschichtung
  • Gleitnieten auf Handballen zur Verminderung des Lederabriebes
  • Oberhand und Daumen vollflächig mit stoßabsorbierendem SUPROTECT®-Spezialschaum gepolstert
  • Oberhand und Daumen vollflächig mit KEVLAR® (Markenfaser) unterlegt


Testbericht:

Nicht jeder kann und will sich eine Luxusversion eines Sporthandschuhs leisten. Dem einen oder anderen reicht einfach auch schon ein sehr guter Sporthandschuh ohne „Extrafeatures“ und „Ultraschutz“. Und genau dafür hat Held den „Speed“ konzipiert.

Der Speed ist dem ehemaligen „Galaxy“ sehr ähnlich und hat sich bei uns sehr bewährt. Er ist zwar wie auch unsere anderen getesteten Handschuhe nicht wasserdicht, aber das ist ja auch nicht nötig zumal er schon mal einige Regentropfen erträgt, bevor er . Dafür ist er durch die Metallnieten auf Handballenfläche sicher gegen Lederdurchschürfung geschützt. Im Vergleich mit vielen anderen Markenhandschuhen kann der Speed wie viele der Held-Handschuhe auf das gut verarbeitete Känguruleder zählen. Es bietet bessere Abriebwerte als Kuhleder und kann daher dünner verarbeitet werden. Dies wiederum garantiert ein sehr gutes Gefühl in den Fingern und Händen. Bei unserer Sozia, die zeitgleich auch für die meisten Fotos zuständig ist, kommt dieser Vorteil vor allem auch dadurch zum Tragen, dass sie für die vielen Fotos die Handschuhe nicht immer ausziehen muss. Dies bietet nicht nur einen grossen zeitlichen Vorteil, sondern ausserdem werden die Handschuhe geschont, indem man sie nicht dauernd mit An- und Ausziehen belastet.

Für ein gutes Hand- und Fingerklima sorgen einerseits die perforierten Lederbereiche bei den Fingern wie auch eine kleinere, dafür stärker perforierte Stelle auf dem Handrücken. Dies kann bei empfindlichen Personen allerdings vor allem im Frühling und im Herbst auf den Pässen zu einem kühlen Erlebnis werden.

Geschützt werden die Hände durch Kevlar an den beiden kleinen Fingern, durch die Handknöchelschale (die Anfangs etwas drückt, sich aber bald an die individuelle Hand anpasst) sowie das äussere Handgelenk durch einen verlängerten Stulpen. Die Handschuhe lassen sich wegen der vielen möglichen Grössen perfekt auf die einzelne Hand anpassen und bieten damit einen idealen Sitz ohne Druckstellen.

Wer nicht unbedingt das absolut neuste und beste haben muss, was der Handschuhmarkt zu bieten hat, der kauft sich mit dem Speed ein gutes und sicheres Produkt, das dem Alltag auf dem Motorrad gut gewachsen ist und keine Wünsche in Sachen Bequemlichkeit offen lässt.