Ortlieb Packsack PS490

Speziell Positives zu erwähnen

  • Wasserdichter Transport von Bekleidung und co.
  • Robuste Verarbeitung
  • Gutes, langhaltbares Material
  • Kleines Leervolumen zum Verstauen bei Nichtgebrauch
  • Wie Veloschlauch mit Flicken reparierbar, sollte es mal aufgeschabt und undicht werden

Speziell Negatives zu erwähnen

  • Eigentlich nichts!

Produkteübersicht

  • Material: PS 490 oder PD620, ein- oder zweiseitig beschichtetes Polyestergewebe
  • Erhältich bei: www.exped.com
  • Preis: je nach Grösse ab: 33 CHF


Varianten

Variante XS:

  • Volumen: 13 Liter
  • Dimension: 42x19 (HxD)
  • Gewicht: 270gr


Variante S:

  • Volumen: 22 Liter
  • Dimension: 52x22 (HxD)
  • Gewicht: 380gr


Variante M:

  • Volumen: 35Liter
  • Dimension: 60x26 (HxD)
  • Gewicht: 470gr


Variante L:

  • Volumen: 59 Liter
  • Dimension: 70x31 (HxD)
  • Gewicht: 630gr


Variante XL:

  • Volumen: 109 Liter
  • Dimension: 80x39 (HxD)
  • Gewicht: 1060gr


Dimensionen gelten für geschlossenen Zustand (3mal eingerollt). Für unverschlossene Höhe 20 cm dazurechnen.


Feuchte Kleider ade! In etwa so kann man die Produkte von Ortlieb umschrieben. Eines der simpelsten Produkte von Ortlieb hat gerade eben Dank seiner Einfachheit bis heute zunehmend mehr Abnehmer und Freunde gefunden.

Die Tasche ist mit dem praktischen Rollverschluss ausgerüstet, der ein Anpassen des Taschenvolumens an das eingepackte Gepäck ermöglicht. So kann einerseits ein genauso grosses Zelt wie bei Bedarf auch einfach nur ein paar Hosen trocken von A nach B transportiert werden.

Wie die Rack-Pack Tasche kann ich diese Tasche aus eigener Erfahrung empfehlen. Sie ist sehr robust und kann bei Bedarf auch mit einem kleinen Flicken repariert werden.

Wir verwenden diesen Sack auf unseren Touren hauptsächlich, um das Zelt einzupacken. Einerseits um es vor Regen zu schützen, andererseits, um es in nassem Zustand trotzdem ohne Probleme mit anderen Ausrüstungsgegenständen und Kleidung transportieren zu können. Ist das Zelt mal nicht dabei, so verpacken wir jegliche anderen Ausrüstungsgegenstände darin, die nicht dem Regen ausgesetzt werden sollten.

Hat man vor den Sack vornehmlich für den wasserdichten Transport von Kleidern zu verwenden, so bietet sich dafür allerdings eher der Kompressionspacksack mit Ventil von Ortlieb an, wo dann auch noch das Volumen durch Kompression minimiert werden kann.