Col de la Tourne


Startort ist eigentlich Mont Mollin, obwohl es eigentlich kurz davor auch noch einige kleine Krümmer hat. Die Anfahrt zum Pass erfolgt aus dem Dorf heraus eher langsam und fast geradeaus. Erst wenn man den Wald erreicht, kommen 5 schöne z.T. enge 180er Kurven und dazwischen eingebettet ein kleines S, das sich sehr gut schwingen lässt.

Kurz vor der Passhöhe erreicht man das Gasthaus, welches bei klarem Wetter einen schönen Ausblick über die Gegend garantiert.

Fährt man weiter, hat man allerdings gar nicht wirklich das Gefühl auf einer Passhöhe gewesen zu sein, denn es geht ziemlich geradeaus mit einer sehr lang gezogenen Kurve, dann nach einer weiteren Geraden mit insgesamt 3 Kurven runter nach Les Petits Ponts. Im Grossen und Ganzen nicht das grosse Highlight einer Tour, aber als Zückerchen zwischendurch geeignet, um sich eine Tour zu versüssen.