Buchenegg, ZH




Der Zürcher Hausberg macht Spass, vor allem von der Nordseite her, also von Langnau am Albis. In einigen grossen aber vor allem in vielen kleinen Kurven zieht sich die meist eher engere Strasse den Berg hinauf. Anfangs noch entlang von steilen Wiesen und an Häusern vorbei taucht das Asphaltband bald in den kühlen Wald ein.

Mit genialer Aussicht wird man kurz darauf belohnt, sofern man sich Zeit nimmt, hinunter auf den Zürichsee zu blicken. Wer sich mehr auf die Strasse konzentrieren will, dem sei verziehen, denn diese Strasse ist einfach wirklich super. Ein Pass halt, wenn auch ein kleiner. Aber Achtung: Auf Grund der engen Verhältnisse immer bremsbereit sein, denn es kann schon mal vorkommen, dass ein LKW entgegen kommt!

Die andere Seite hinter ins Repischtal ist um einiges weniger attraktiv, aber dennoch schön zu fahren. Vor allem weiter unten trifft man dann auf zwei enge Kurven, die man nicht unterschätzen sollte.

Als ideale Abendrundfahrt von Zürich aus eignet sich dann die Rückfahrt entweder über den nahe gelegenen Albispass oder aber in Richtung Stallikon und über die Waldegg wieder runter nach Zürich.