Col de Chaussy


Der Col de Chaussy ist eine Abzweigung vom Col de la Madelaine und nicht komplett asphaltiert. Trotzdem ist er eigentlich mit allen Motorrädern befahrbar (je nach Moto etwas langsamer oder eben etwas rassiger). Da die meisten Leute den Madelaine wegen des Asphaltes bevorzugen ist diese Strecke nur schwach befahren. Als Alternative ist er aber durchaus interessant.